Sonne, Sound und
Sommerliebe

#001 – Sound

Wir lieben elektronische Musik! Jedes Jahr fiebern wir der Festivalsaison entgegen. Was früher Rockern und Alternativen vorbehalten war, dürfen seit einigen Jahren nun auch Liebhaber von House, Electro und Techno. Tagelang unter freiem Himmel tanzen, tanzen, tanzen!

Neben Festivals wie WOLKE 7, BURNING BEACH oder CONTAINER LOVE hat sich in den vergangenen fünf Jahren auch das Festival SOMMERLIEBE fest im Veranstaltungskalender etabliert. Am 28. Juli geht die SOMMERLIEBE zum fünften Mal an den Start. Mastermind Giovanni Falco steckt bereits mitten in den Vorbereitungen. Wir löchern ihn trotzdem mit ein paar Fragen.
GM / Giovanni, die SOMMERLIEBE gibt es seit 2014. Damals noch mit rund 3.500 Besuchern im Nürnberger Stadionbad. Wie hat sich das Festival seit dem von Jahr zu Jahr in Zahlen gesteigert?

GIOVANNI / Unser Rekord liegt im Moment bei knapp 11.000 Besuchern. Mann muss aber auch ehrlich sagen, dass die Zeiten immer schwieriger werden. Das bedeutet für uns: noch härter arbeiten, damit die Gäste maximalen Spaß haben!

DANCE
VERGNÜGEN

GM / An welche Momente der SOMMERLIEBE erinnerst Du Dich persönlich besonders gerne zurück?

GIOVANNI / Ganz klar an die erste Sommerliebe. Wir waren noch sehr unerfahren und haben das Ganze extrem unterschätzt, zum Beispiel wie viel Arbeit da drin steckt. Wir mussten am Anfang noch alles selbst machen, da viele Menschen nicht so richtig an uns glauben wollten. Aber: das war eine super Erfahrung... erinnere mich da sehr gerne zurück!

GM / Jetzt steht SOMMERLIEBE 2018 in den Startlöchern. Auf welche DJs und Styles dürfen sich die Besucher freuen?

GIOVANNI / Wie 2016 werden wir dieses Jahr wieder eine sommerliche House-Techno- Hauptbühne und eine eher Techno-lastigere Waldbühne haben. Die Liste der DJ’s liest sich wieder top. Mit dabei sind unter anderem Âme, die live spielen werden, die großartige ANNA, Len Faki, Lexer und Oliver Schories. Bei den Locals konnten wir ASK:ME, BATO, Bernhard Groeger und Patpat gewinnen. Eine  tolle Mischung, auf die wir uns mega freuen!
GM / Wie sieht das Rahmenprogramm bezüglich Speisen, Getränke und Attraktionen aus? Gibt es zum Beispiel wieder einen Pool?

GIOVANNI / Auch hier setzen wir auf Altbewährtes. Wir arbeiten bereits das dritte Jahr mit der Firma GTB zusammen,  welche unter anderem auch Großveranstaltungen wie Rock im Park oder Rock am Ring mit Speisen und Getränken beglückt... Selbstverständlich darf unser 15x15 Meter Pool auch dieses Jahr nicht fehlen. Unsere Main-Stage mit dem riesigen SOMMELIEBE Herz ist auch wieder am Start. Mehr möchte ich aber noch nicht verraten – wir wollen Euch ja schließlich überraschen...

GM / Die Besucher kommen, feiern und gehen wieder. Für die Veranstalter bedeutet ein Festival in dieser Größenordnung unglaublich viel Arbeit hinter den Kulissen. Wie darf man sich die einzelnen Schritte der Orga vorstellen, bis das erste Ticket in den Verkauf geht?
GIOVANNI / Also, es ist in der Tat ein wahnsinniger organisatorischer Aufwand, der bis ins letzte Detail geplant werden muss. Das kann ich hier in der Kürze gar nicht zusammen fassen. Zum Glück haben wir mittlerweile einen sehr erfahrenen Veranstaltungsmeister, der uns da zur Seite steht. Man ist nonstop mit den Booking-Agenturen am Verhandeln. Auch hier haben wir Hilfe von außen, da es sonst nicht möglich wäre, bestimmte Künstler zu buchen. Ein Beispiel: einer unserer Künstler hat am 28.07. zwei oder drei Gigs und wir mussten es irgendwie schaffen, mit der Booking Agentur einen Slot bei uns zu finden. Was das heißt? Wir mussten tatsächlich einen Privatjet mieten, um den DJ ein- und auszufliegen, da er ansonsten nicht bei uns hätte spielen können. Verrückt!

LINE
UP

GM / Acts wie Âme, Lexer oder Len Faki genießen mittlerweile in ganz Europa immenses Ansehen. Wie schwer ist es, derart namhafte Künstler – mit Blick auf die großen Clubs auf Ibiza, in Kroatien usw. – für einen Event im Sommer zu buchen?

GIOVANNI / Es ist in der Tat sehr schwierig geworden, wie bereits erwähnt, da es sehr viele Festivals gibt. Umso höher die Nachfrage, desto schwieriger ist es, die DJs zu bekommen. Wir haben in diesen Fall etwas Glück. Da wir bereits das fünfte Mal am Start sind, haben uns die DJs  bereits auf dem Schirm.
GM / Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit mit der Stadt Nürnberg und den anderen beteiligten Ämtern? Und natürlich noch den Anwohnern?

GIOVANNI / Die Zusammenarbeit läuft sehr gut. Nach anfänglichen Problemen haben wir nun eine gemeinsame Ebene geschaffen, auf der die Kommunikation mit sämtlichen Behörden wie auch der Polizei super funktioniert.
GM / Ein (leider) sehr großes Thema ist mittlerweile die Sicherheit auf einem Festival. Was sollten die Gäste lieber gleich zuhause lassen, bevor sie sich auf den Weg zur SOMMERLIEBE machen?

GIOVANNI / Ja leider, auch wir sind davor natürlich nicht geschützt. Was wir aber mit der Polizei und Behörden sehr gut lösen konnten, ist die Sicherheit bei uns auf und um das Gelände.
Da es bei uns einen Sicherheitsring gibt, empfehlen wir unseren Gästen Rucksäcke, Deosprays, und alles was als Wurfgeschoss gelten kann, zuhause zu lassen. Mitnehmen darf man bei uns einen Sportbeutel mit einem Liter Wasser im Tetrapack. Selbstverständlich auch kleine Tuben Sonnencreme oder ähnliches. Die Regel ist, je mehr man mitbringt, desto länger dauern die Kontrollen an den Schleusen.
GM / Die Resonanz auf die SOMMERLIEBE 2018 ist gewaltig. Wie viele Personen dürfen eigentlich auf das Gelände und gibt es auch Karten an der Tageskasse?

SOMMER
LIEBE

GIOVANNI / Wir arbeiten mit einer Genehmigung von bis zu 15.000 Personen. Somit dürfen auch so viele auf das Gelände. Wäre wirklich mal krass, wenn so viele kämen! Eine Tageskasse wird es geben – also natürlich nur, falls wir vorher nicht ausverkauft sind. Aktuelle Infos findet ihr aber auch auf unserer Website und bei Facebook.
GM / Wie wird Dein persönlicher Tagesablauf am 28. Juli aussehen?

GIOVANNI / Früh aufstehen, Abnahmen mit Behörden, Polizei und Feuerwehr. Wenn es dann aber losgeht, bin ich eigentlich entspannt und freue mich auf den Tag und die Nacht auf dem SOMMERLIEBE Gelände.

GM / Dann mal danke für Deine Zeit und noch viel Erfolg bei den Vorbereitungen. Wir sehen uns auf dem Fesitval!
SOMMERLIEBE FESTIVAL
Hermann-Böhm-Straße
90471 Nürnberg am Dutzendteich
SA 28.07.2018
11:00 – 23:00 Uhr

LASST
UNS TANZEN
GEHEN!

 
 
Marc Wirtz
 
06.2018